"Gläserne Akte" Gasverdichterstation

Im Rahmen der zwischen der Gemeinde Quarnstedt und der Gasunie Deutschland Transportservices GmbH getroffenen Vereinbarung wurde u. a. folgendes festgelegt:

Gasunie und die Gemeinde stimmen darin überein, dass das gesamte Planungs- und Zulassungsverfahren für die Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb einer Erdgasverdichterstation unter Wahrung von rechtlichen Bestimmungen sowie von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen so transparent wie möglich durchgeführt werden soll.

Insoweit streben sie die Einrichtung einer „gläsernen Akte“ an, die im Rahmen der Internetpräsenz der Gemeinde für jedermann barrierefrei einsehbar ist.

Gegenstand dieses Informationsangebotes sollen die folgenden Unterlagen sein: - Antragsunterlagen für das Alternativvorhaben - etwaige durch Gasunie im Genehmigungsverfahren nachgereichte Unterlagen - etwaige von der Genehmigungsbehörde zusätzlich eingeholte Gutachten - in Abstimmung mit der Genehmigungsbehörde die im Genehmigungsverfahren abgegebenen Stellungnahmen der Behörden und Träger öffentlicher Belange. Dieses Informationsangebot ist mit dem LLUR als Genehmigungsbehörde abzustimmen. Die Gemeinde und die Gasunie streben darüber hinaus eine offene und transparente Information der Bevölkerung in geeigneter Weise an. Der eingeleitete „technische Dialog“ zwischen Gasunie und von der Gemeinde ausgewählten Vertretern der Bevölkerung der Gemeinde soll während der gesamten Planungs-, Genehmigungs- und Bauphase bis zur Inbetriebnahme der geplanten Gasverdichterstation fortgesetzt werden. Die gemeinsamen Ergebnisse des technischen Dialogs werden ebenfalls in die „gläserne Akte“ eingestellt.

 

Termine von Informationsveranstaltungen zur Übersicht:

Öffentliche Bekanntmachung des LLUR vom 24.02.2014

Das LLUR hat mit Bescheid vom 06.02.2014 die beantragte Genehmigung für eine Gasverdichterstation in Quarnstedt erteilt. Öffentliche Bekanntmachung hier

 

Erörterungstermin am 12.08.2013 in Bad Bramstedt

Dieser Termin hat stattgefunden. Das LLUR hatte geplant, die Endfassung der Niederschrift bis zum 14.10.2013 fertigzustellen. Dieser Termin konnte nicht gehalten werden. Auf Nachfrage teilte das LLUR mit, dass mit der Fertigstellung der Niederschrift voraussichtlich Anfang / Mitte November zu rechnen ist.  Protokoll hier

 

Informationsveranstaltung für Anwohner/innen Am Diecksbarg und Reutensweg am 21.06.2013, Protokoll hier

 

Einwohnerversammlung am 26.02.2013, Protokoll inkl. Anlage hier

 

Termine des Technischen Dialogs zur Übersicht:

1. Technischer Dialog am 01.10.2012     Protokoll und Anlagen hier

2. Technischer Dialog am 05.11.2012     Protokoll und Anlagen hier

3. Technischer Dialog am 28.11.2012     Protokoll und Anlagen hier

4. Technischer Dialog am 03.12.2012     Protokoll und Anlagen hier

5. Technischer Dialog am 19.12.2012     Protokoll und Anlagen hier

6. Technischer Dialog am 17.01.2013     Protokoll und Anlagen hier

7. Technischer Dialog am 06.02.2013     Protokoll und Anlagen hier

8. Technischer Dialog am 19.02.2013     Protokoll und Anlagen hier

9. Technischer Dialog am 06.03.2013     Protokoll und Anlagen hier