Ein Name ist Programm

1977 wurde die Quarnstedter Volksschule endgültig geschlossen. Die Schule vermittelte aber nicht nur Bildung, sondern richtete als kulturelle Institution das alljährliche Kinderfest aus. So gründeten einige rührige Bürger noch im selben Jahr einen gemeinnützigen Verein, die "Dorfgemeinschaft Quarnstedt e. V." Die Gründer setzten sich als Ziel, mindestens einmal im Jahr ein Kinderfest auszurichten. Aus dieser ersten Idee entwickelten sich im Laufe der Zeit noch viele andere Veranstaltungen, die das Dorfleben lebendig und attraktiv gestalten. Das Dorffest, die Kinderdisco und einer der größten privaten Flohmärkte des Landes mit 400 Ständen werden alljährlich in und um "Uns Dörphus" veranstaltet.

Seit Anfang April 2016 hat die Dorfgemeinschaft e. V. einen eigenen Internetauftritt. Hier können Sie sich von der fleißigen Planung des Vorstandes überzeugen und sollten einen Blick auf den Veranstaltungskalender werfen. Außerdem finden Sie dort eine umfangreiche Bildergalerie zu den einzelnen Veranstaltungen des Dorfvereins der letzten Jahre.


Klicken Sie einfach auf www.dg-quarnstedt.de.

 

Tragen Sie mit Ihrem Erscheinen zum Gelingen und Erfolg der Veranstaltungen bei. Es ist für jeden etwas dabei.

Möchten Sie den Dorfverein unterstützen? Mit Ihrer Mitgliedschaft erhalten Sie sich, Ihrer Familie und Ihren Mitbürgern eine familienfreundliche lebendige Dorfgemeinschaft - es lohnt sich!

 

Ansprechpartner:

Dorfgemeinschaft Quarnstedt e.V.

1. Vorsitzende Franziska Lück

Dorfstrasse 2

25563 Quarnstedt

Telefon: 04822 / 3647770